Versandhandel Versand-Handel Tierfutterversand
 
 
.
unser Konzept
persönliches
Impressum
.
Onlineshop
Endverbraucher-Shop
Händler-Shop
.
Fleisch oder Fertigfutter
Futter-Fibel
Futter-Rechner
Produktbeschreibung
.
Adresse und Telefon
E-Mail
 
Andere Gemüsesorten 
 
Zucchini und Kürbis sind ebenfalls wie die Karotten, Pastinaken und Gehaltsrüben als Grundnahrungsmittel einsetzbar. Sie können in größeren Mengen und regelmäßig gefüttert werden. Wir bieten diese Feldfrüchte jedoch nur in kleinen Abpackungen an, weil schon der Einkauf der Rohware sehr kostenintensiv ist und Großgebinde für den Endabnehmer sehr teuer werden würden.
 
Unsere Maisflocken sind (vom Lieferanten bestätigt) gentechnisch nicht verändert. Mais hat eine sättigende Wirkung und wird in der Regel von gesunden Hunden sehr gut vertragen. Leider gibt es aber mittlerweile einige Hunde, die auf Mais allergisch reagieren.
 
Wir empfehlen Mais ebenfalls in Mischung mit anderen Flocken zu füttern. Aufgrund des höheren Stärkegehaltes gilt Ähnliches wie für die Kartoffel und das Getreide (siehe oben).
 
Erbsen können bei disponierten Tieren auch in der gewalzten Form Blähungen begünstigen und sollten daher nicht mehr als 10 % der täglichen Flockenmenge ausmachen.
 
Für Spinat empfehlen wir ebenfalls eine moderate Gabe, 3 bis 5 % der Gesamtflockenmenge sind unserer Meinung nach völlig ausreichend.
 
Luzerne sind keinGrundnahrungsmittel“ in der Hundefütterung, sondern eine besonders mineral- und ballaststoffreiche Zufütterung, die mit einem Anteil von bis zu 1 % der Gesamtfuttermenge ausreichend dosiert ist.

<<<--- Wurzel- und KnollengemüseInhaltsverzeichnisglutenfreie Körnerfrüchte
/ Pseudogetreide --->>>

P. L. S.